Vous pouvez nous joindre 24/7 Tél. 43 42 02

Accompagnement du deuil

Trauerbegleitung

Hilfe und Beratung bei Kindern,
Jugendlichen und deren Familien

Wenn ein Familienmitglied verstirbt, entsteht eine große Lücke: Trauer und selbst Orientierungslosigkeit kommen bei den Hinterbliebenen auf. Darüber hinaus löst der Tod eines nahestehenden Menschen oft Ängste und Unsicherheiten aus:

Wie gehe ich mit dieser Situation im Alltag um?
Wie geht mein Leben nun weiter?

Egal ob es sich um den Verlust der Großeltern, der Mutter, des Vaters oder eines Geschwisterkindes handelt, die ganze Familie ist betroffen. Familien befinden sich plötzlich in einer Ausnahmesituation in der das Gleichgewicht in der Familie gestört ist. Plötzlich fehlt ein fester Bestandteils dieses Systems.

Trauernde Kinder, Jugendliche und ihre Familien sind durch Verlusterfahrungen aus dem Gleichgewicht geraten!

Doch jeder verarbeitet diese Trauer anders. Insbesondere Kinder haben ihre ganz eigene Art zu trauern!

Sie unterscheidet sich wesentlich von der Trauer eines Erwachsenen. Denn bei Kindern löst der Verlust eines nahestehenden Menschen oft große Ängste und Unsicherheiten aus. Die Trauer eines Jugendlichen gestaltet sich wiederum anders. In jedem Fall sollten die Betroffenen ernst genommen werden. Es gilt sie gerade in dieser schwierigen Zeit nicht im Stich zu lassen oder zu ignorieren, sondern sie aufzufangen, ihnen zu zuhören und zu begleiten. Trauernde Familien brauchen Unterstützung in ihrer Trauer. Jemand der auf ihre physischen und emotionalen Bedürfnisse eingeht.

Deshalb ist es wichtig die Möglichkeit auf Hilfe und Unterstützung zu haben.

Wir bieten Ihnen professionelle Trauerbegleitung an.

Für wen?

  • Trauernde Familien
  • Geschwister
  • Trauernde Kinder und Jugendliche
  • Trauernde Eltern
  • Schulpersonal (Hilfe im Umgang mit trauernden Kindern und Jugendlichen)

Zu welchem Zweck?

  • Bedürfnisse von trauernden Familien erkennen und auffangen
  • Hilfestellung für Eltern, die oft überfordert sind mit der Trauer ihrer Kinder
  • Begleitung und Unterstützung von trauernden Kindern und Jugendlichen
  • Beratung und Begleitung von trauernden Eltern

Positive Auswirkungen

  • Unterstützung der gesamten Familie
  • Nachsorge für alle Beteiligten führt zu einer stärkenden, lebensbejahenden Zukunftsperspektive
  • Zurückerlangung des Familiengleichgewichts
  • Verarbeitung des Verlustes

Unser Angebot

  • Geborgener Rahmen in dem es sowohl Kindern, Jugendlichen und deren Eltern ermöglicht wird ihre Trauer aufzuarbeiten
  • Kompetente professionelle Beratung und Unterstützung

Zur Person

Kristyann Koster

Kristyann Koster ist studierte Anwältin (Sorbonne, Paris) und Mutter von 3 Kindern.
Im Jahre 2007 beginnt sie eine Ausbildung bei Omega 90 zur Begleitung von kranken Menschen und Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. Hier lernt sie im Umgang mit Sterbenden die Prozesse des Abschiednehmens und Loslassens kennen. Sie bekommt aber auch Einblick in die
Tiefen der Ängste, Verzweiflung und Gefühle von Sterbenden und deren Familienmitgliedern. Diese Erfahrungen prägen sie zutiefst und lassen den Wunsch nach weiteren Ausbildungen entstehen: 2012-2013 macht sie in Deutschland eine Ausbildung zur Kindertrauerbegleiterin. Zwei Jahre später absolviert sie in Stuttgart eine Ausbildung zum Coach, basierend auf den Grundlagen von „THE WORK of Katie Byron“.
Auch eigene Erfahrungen von Verlust und Abschiednehmen kommen dazu, und geben ihr ein immer tieferes Verständnis der Trauerprozesse.

Kontaktieren Sie uns:
Erasmy Pompes Funèbres: 43 42 02 / info@erasmy.lu
Kristyann Koster: 691 297 767 / kristyann2012@gmail.com